Dauerhafte Haarentfernung
durch modernste IPL2-Technologie

Schönheit und jugendliches Aussehen durch dauerhafte Haarentfernung (Photoepilation) in Wuppertal Elberfeld

Die Anwendung neuester IPL2-Technologie macht es möglich:

  • dauerhafte und sanfte Haarentfernung
  • ohne Laser
  • äußerst effektiv und sicher
  • schmerzfrei
  • frei von Nebenwirkungen
  • geeignet sowohl für SIE als auch für IHN

Kostenloses Vorgespräch

Unser geschultes Fachpersonal berät Sie gerne und kostenlos über die Möglichkeiten der dauerhaften Haarentfernung mittels IPL. Zudem wird eine individuelle Haut- und Haaranalyse durchgeführt und ein Behandlungsplan erstellt.

 

Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an und vereinbaren einen Termin.

Bella Nova Wuppertal, Telefon: 0202 - 7 69 46 27
E-Mail: info[at]bella-nova.de

Terminanfrage dauerhafte Haarentfernung

Vor und nach der Behandlung

Was sollten Sie vor der Behandlung beachten?

Etwa 4 Wochen vor der Behandlung sollten Sie keine Epilation (Entfernung der Haare mitsamt der Haarwurzel) oder Depilation (Entfernung des sichtbaren Teils der Haare) durchführen. Das Rasieren ist jedoch erlaubt. Des Weiteren sollten Sie 1 bis 2 Wochen vorher keine Sonnenbäder genießen (auch keine Sonnenbank), da hierdurch vermehrt Melanin in der Haut produziert wird, was den Behandlungserfolg reduzieren würde.

 

Der Behandlungsablauf

Die zu behandelnden Hautareale werden unmittelbar vor der Behandlung angezeichnet, gereinigt und rasiert. Danach wird die Haut mit einem durchsichtigen Gel bestrichen, wodurch das Eindringen des Xenon-Lichtes in die Haut erleichtert wird. Zusätzlich hat das Gel eine angenehme kühlende Wirkung während der Behandlung. Die im Vorgespräch ermittelten Behandlungswerte werden individuell auf Sie eingestellt und schon kann die Behandlung beginnen.

Das Xenon-Licht bereitet lediglich ein leichtes "Sticheln" sowie ein Wärmegefühl im Behandlungsgebiet. Zum Ende der Xenon-Lichtbestrahlung wird das Gleitgel wieder entfernt und durch ein Pflegegel ersetzt. Nach etwa zwei bis drei fallen die behandelten Haare inklusive Wurzel aus.

Nach etwa 4 bis 6 Wochen erfolgt der zweite Behandlungsschritt. Da die menschlichen Haare in unterschiedlichen Phasen wachsen (verschiedene Wachstumszyklen), können in jeder Sitzung immer nur die Haare durch das IPL-Licht entfernt werden, die sich gerade in der Wachstumsphase befinden. Aus diesem Grund sind je nach Körperregion, Haardichte und individuellen Eigenschaften immer 6 bis max. 12 Behandlungen erforderlich. In den Zeiträumen dazwischen sollen nicht erfasste Haare nachwachsen können.

 

Wie lange dauert eine Behandlung?

Je nach Körperregion und Größe des Körperareals, schwankt die Behandlungszeit zwischen 5 Minuten (Beispiel: Oberlippe) und 1,5 Stunden (Beispiel: Rücken, Schultern, Oberarme komplett)

 

Was sollten Sie zwischen den Behandlungspausen beachten?

Während der Behandlungspausen sollten Sie Ihre Haare nicht epilieren, zupfen oder mit Wachs oder chemischen Mitteln entfernen. Das Rasieren der Haare ist jedoch möglich.

Wann kann keine dauerhafte Haarentfernung mit IPL durchgeführt werden?

  • bei ganz weißen, unpigmentierten Haaren und Flaumhaarwuchs sowie bei roten Haaren
  • bei der Einnahme von Medikamenten, die eine gesteigerte Lichtempfindlichkeit der Haut zu Folge haben (z.B. Antibiotika)
  • bei Entzündungsprozessen im Behandlungsgebiet (Lymphknoten, Schweißdrüsen, Haarwurzel)
  • bei Menschen, die an Krebs erkrankt sind
  • während einer Schwangerschaft und während der Stillzeit
  • bei Sonnenbrand sowie anderen Reizungen der Haut
  • bei dunkelhäutigen Menschen (Gefahr von Verbrennungen)

Was bedeutet IPL2-Technologie?

IPL2 (Intense Pulsed Light) ist die Bezeichnung einer neuen Generation der dauerhaften Haarentfernung durch eine hochenergetische Lichtquelle (Photoepilation). Mittels speziell gefiltertem Xenon-Licht werden intensive Lichtimpulse auf die Hautoberfläche übertragen, durch die der Haarfarbstoff Melanin erhitzt wird, nicht aber das Gewebe (Blut, Wasser). Die Haarwurzel wird durch die Bestrahlung auf ca. 70 Grad erhitzt. In deren Folge kommt es zu einer schonenden Verödung der Haarwurzel, die dann vom menschlichen Gewebe auf natürliche Weise aufgelöst wird. Die Haarwurzel kann kein Haar mehr produzieren und es kommt somit zu einer dauerhaften Haarentfernung.

 

Über die von Bella Nova benutzte IPL-Technologie

Bella Nova arbeitet ausschließlich mit den derzeit modernsten IPL-Systemen der 2. Generation (deshalb IPL2). Die mit unseren IPL-Geräten durchgeführten Behandlungen zeichnen sich durch eine vergleichsweise besonders hautschonende Wirkung aus sowie durch eine aktive Kühlung der Behandlungsfläche. Dem gleichen Zweck dient die Pulswahl in Mehrfach-Pulszügen aus bis zu 5 Einzelpulsen mit einstellbaren Pulsdauern und Abständen. Die Energiedichte ist homogen über die gesamte Fläche verteilt. Dabei muss während der Behandlung weder überlappt werden, noch bleiben Ränder unbehandelt stehen. Ein Risiko von heißen Zonen in der Mitte der Behandlungsfläche besteht bei unseren IPL-Geräten nicht. Unsere Geräte verfügen über CE und medical CE.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie einfach an und vereinbaren einen Termin.

Bella Nova Wuppertal, Telefon: 0202 - 7 69 46 27
E-Mail: info[at]bella-nova.de

Terminanfrage Permanent Make Up